Modifizierung & Automatisierung

Moderne Regelsysteme bringen gerade bei Motoren und Pumpen enorme Energieeinsparpotenziale. Dazu ist es oft nicht notwendig, in komplett neue Anlagen zu investieren. Vorhandene Antriebe können durch geeignete Umbaumaßnahmen für den Betrieb am Frequenzumrichter ertüchtigt werden. Weiter lassen sich Wellen und Befestigungselemente an neue Einsatzbedingungen anpassen.

Ansprechpartner:

Herr René Feske
Telefon: +49 (0) 3722 4016-49
Telefax: +49 (0) 3722 4016-15
E-Mail:

Herr Jörg Peinelt
Telefon: +49 (0) 3722 4016-46
Telefax: +49 (0) 3722 4016-15
E-Mail: