Spulenbau

Die über Jahrzehnte gesammelten Erfahrungen bei der Herstellung von verschiedenen Arten von Spulen kommen in dieser Abteilung zum Ausdruck. Als Kooperationspartner von namenhaften Herstellern und Reparaturbetrieben verfügen wir über ein umfangreiches Fachwissen bei der Formgebung, Isolierung und Prüfung der Kernstücke der elektrischen Maschine.

StatorFormspulen in VPI & Resin-Rich

Die mit unterschiedlichen Isolationsmaterialien umwickelten oder lackierten Profildrähte werden zu sogenannten Fischen gewickelt, mit Hilfsbandagen versehen und anschließend auf automatischen Ausziehmaschinen in Form gezogen. Uns stehen dazu Maschinen in verschiedenen Größen zur Verfügung. Damit können wir Formspulen für kleine Traktionsmaschinen bis hin zu großen Industriemotoren oder Generatoren im Megawatt-Bereich wickeln und spreizen. Die Isolierung der VPI-Spulen erfolgt im Kernteil automatisiert und im Wickelkopf von Hand. Die Art der Isolationsbänder richtet sich nach ihrem Einsatzort und Erfordernissen. Für Resin-Rich-Spulen werden wie der Name schon sagt harzreiche Bänder auf die Spulen aufgebracht und anschließend in Heißpressen ausgehärtet. Diese Spulen werden für besondere Einsatzzwecke wie Wasserkraftgeneratoren oder große Verdichter angefertigt.

Spulen für Runddrahtwicklungen

Als Standardprodukt im Elektromaschinenbau finden diese aus lackierten Runddrähten gewickelten Spulen Einsatz in fast allen Niederspannungsnormmotoren, -generatoren, Pumpen und speziellen Anwendungen für Prüfstandsmotoren. Die Entwicklung moderner Drahtisolationen ermöglicht heute, in Kombination mit entsprechenden Isolierstoffen und Imprägnierungen, den Einsatz von Träufelwicklungen auch für höhere Spannungen und den Betrieb am Frequenzumrichter.

Polspulen für Erreger & Gleichstrom

Auf speziell in unserem Vorrichtungsbau hergestellte Kerne oder direkt auf den Eisenkern werden diese Spulen aus Rund- oder Profildrähten gewickelt. Die Dimension der Spulen kann bei kleinen Erregermaschinen nur Handgröße oder bei großen Hauptpolen für Gleichstrommaschinen sowie für große Synchronmaschinen über 200 Kilogramm betragen.

Weitere Kompetenzen

  • Herstellung und Verkauf von Kisten und Verpackungen aus Holzwerkstoffen
  • Entwicklung und Stückprüfung von Spulen

Ansprechpartner:

Herr René Feske
Telefon: +49 (0) 3722 4016-49
Telefax: +49 (0) 3722 4016-15
E-Mail:

Herr Fabrice Glawion
Telefon: +49 (0) 3722 4016-40
Telefax: +49 (0) 3722 4016-15
E-Mail: